Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo der Christy Brown Schule

Aktuelles/Termine/ Infos für Eltern

CBS-Info zum Schulstart am Mittwoch, 10.08.2022:

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte.

Endlich wieder Schule!

Pünktlich zum Schulstart wird es wieder warm. Wir hoffen, dass trotzdem alle erholt zurückkommen. Wir alle sind bereits seit dem 03.08.22 in der Schule und bereiten alles vor, damit wir am Mittwoch gut starten können.

Testungen

Unsere Ministerin empfiehlt, dass sich alle in der Schule am ersten Schultag testen. Das werden wir so tun und unsere Lehrkräfte werden ihre Kinder dabei unterstützen. Alternativ können Sie ihr Kind auch schon morgens zu Hause testen und den negativen Befund im Mitteilungsheft den Lehrkräften mitteilen. Jeder Schüler, jede Schülerin erhält Covid-Schnelltest für zu Hause. Wenn Sie diese bei einem Verdachtsfall ihres Kindes verwendet haben und weitere benötigen melden sie bitte über das Mitteilungsheft den Lehrkräften.

Masken

Unsere Ministerin empfiehlt, dass alle in der Schule Masken tragen. Jeder Schüler, jede Schülerin darf dies für sich selber entscheiden. In den Bussen besteht aber weiterhin Maskenpflicht.

Erkältungssymptome

Der Herbst wird Erkältungen mit sich bringen. Grundsätzlich sollen erkrankte Schüler und Schülerinnen, bis sie gesund sind zu Hause bleiben. Auch bei leichten Erkältungssymptomen darf die Schule nur mit negativem Testergebnis besucht werden. Bei Anhalten der leichten Symptome ist eine erneute Testung am 3. und 5. Tag der Erkältung nötig (Mitteilung im Heft). Sollten sich die Symptome in der Schule verschlechtern, wird Ihr Kind in der Schule erneut getestet und muss bei positivem Befund umgehend abgeholt werden. Mit positivem Covid Test beginnt eine mindestens 5täge Quarantäne, die erst mit einem negativen Bürgertestergebnis endet (Bescheinigung ist in der Schule abzugeben).

Hitzefreiregelung an der LVR-Christy-Brown-Schule

In den nächsten Schulwochen sind sehr hohe Temperaturen zu erwarten (über 30°C). Sie können an besonders heißen Tagen entscheiden, ob Sie Ihr Kind zu Hause behalten oder eher abholen möchten. Benachrichtigen Sie in diesem Fall sowohl die Schule als auch Ihr Busunternehmen.

Arbeiten an der Christy-Brown-Schule

In den Ferien ist wieder einiges passiert: ·

· Vier Klassenräume haben neue Decken erhalten

· Der Sturm zu Beginn der Ferien hat 10 Bäume gefällt und eine Zaun zerstört. Weiter sind mehrere Oberlichter beschädigt worden und der Tonraum derzeit nicht nutzbar. Auch ist an der einen und anderen Stelle Wasser eingedrungen.

· Es sind an vielen Stellen Reparaturen ausführt worden.

· Die Aufzüge haben eine neue Beleuchtung erhalten.

· Die Sandkästen haben neuen Sand erhalten.

· Das Schwimmbad ist weiterhin geschlossen.

Mit herzlichen Grüßen im Namen der Schulgemeinde der Christy-Brown-Schule

.

Katja Schmidt-Holze und Olaf Peters

.

CBS-Info vom 22.06.2022

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

ein sehr aufregendes Schuljahr neigt sich dem Ende und wir möchten uns an dieser Stelle für Ihre Unterstützung in vielen Bereichen (Elternpflegschaft, Schulpflegschaft, Schulkonferenz, Förderverein…) ganz herzlich bedanken.

Wir hoffen, dass Sie alle gesund bleiben und wir gemeinsam im Schuljahr 2022/23 weiterhin alle zum Wohle unserer Schüler*innen zusammenarbeiten.

Gestern fand zum Abschluss des Schuljahres noch ein Spielfest mit allen Menschen der CBS statt Heute am Donnerstag werden letzte Aufräumarbeiten in der ganzen Schule getätigt und am Freitag endet nach der Zeugnisübergabe die Schule wie gewohnt um 11.00 Uhr.

Bitte denken Sie daran, dass die Hitzefreiregelung nicht für Freitag den 24.06.2022 gilt!

Ab dem 10.08.2022 (der erste Schultag) werden wir zu folgender Tagesstruktur zurückkehren:

08:05 – 08:15 Offener Anfang

08:15 – 09:00 Uhr 1. Stunde

09:00 – 09:45 Uhr 2. Stunde

09:45 - 10:05 Uhr Frühstück

10:05 – 10:25 Uhr Hofpause

10:25 - 11:10 Uhr 3. Stunde

11:10 - 11:55 Uhr 4. Stunde

11:55 - 12:40 Uhr 5. Stunde

12:40 - 13:00 Uhr Mittagessen

13:00 - 13:30 Uhr Hofpause

13:30 - 14:15 Uhr 6. Stunde

14.15 - 15:00 Uhr 7. Stunde

15:00 - 15.10 Uhr Offenes Ende

Vorsorglich ist hier der Ausblick auf das neue Schuljahr bezüglich Corona: Falls es zum neue Entwicklung bzgl. der Pandemie gibt, werden wir diese zum Ende der Ferien auf unserer Homepage veröffentlichen.

Bitte schauen Sie daher am Ende der Ferien unbedingt auf unsere Homepage.

Mit herzlichen Grüßen

im Namen der Schulgemeinde der Christy-Brown-Schule

Katja Schmidt-Holze und Olaf Peters

AKTUELLE INFORMATIONEN DES MINISTERIUMS FÜR SCHULE UND BILDUNG DES LANDES NRW

Aktuelle Informationen zum Schulbetreib in NRW.

Notruf-App für alle - „nora“ geht bundesweit an den Start

Logo der "nora"-APP
Bild-Großansicht

Ob Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienste: Von nun an sind alle auch per App in Notsituationen erreichbar - „nora“ macht es möglich.

Die bundesweite Notruf-App ist unter Federführung des nordrhein-westfälischen Innenministeriums entstanden und steht ab sofort in den App-Stores zum kostenlosen Download bereit.

Die neue App richtet sich insbesondere an Menschen mit einer Sprach- oder Hörbehinderung, die nicht oder nicht gut telefonieren und deshalb den Notruf über die 110 und 112 nicht nutzen können. Die App ist aber für alle Menschen in Deutschland nutzbar!

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.nora-notruf.de

.

Organisationsteam beschließt einstimmig: Der Silvesterspendenlauftreff 2021 fällt aus.

Bild-Großansicht

Steigende Inzidenzzahlen zwingen die Laufabteilung des BSV ihren Silvesterspendenlauf abzusagen.

Es war nicht schwer für Wolfgang Roeske 2011 eine kleine sportbegeisterte Gruppe Neumühler zu überzeugen einen kleinen eigenen Silvesterspendenlauf ins Leben zu rufen. Die Neumühler sind so, gemeinsame Unternehmungen und dann noch für einen guten Zweck, da sind sie dabei, das liegt ihnen im Blut.

Warum denn in die Ferne schweifen, kilometerweit mit dem PKW fahren, um an irgendeinem Silvesterlauf zu starten. Wir haben viele Laufstrecken in Neumühl und Umgebung, Start und Ziel sollte aber in unserem Heinrich-Hamacher-Sportpark sein, meinte das damalige Organisationsteam. Gesagt, getan, das Teilnehmerfeld stieg ständig und die Spendenbereitschaft auch. Er gehörte einfach zum Duisburger Laufgeschehen dazu, dieser Spendenlauf, und wurde schon fest im Laufkalender einiger Laufbegeisterter eingeplant.

Um so größer war die Enttäuschung dann für die Sportler des BSV ThyssenKrupp Stahl fit&aktiv e.V., als sie in 2020 den 10. Geburtstag ihres Silvesterspendenlaufes nicht gebührend feiern und die Veranstaltung auch nicht ausrichten durften. Die Pandemie lähmte nicht nur in Duisburg das gesamte sportliche Geschehen. „Nur spenden ohne Laufveranstaltung, wer macht denn so was, das können wir vergessen“, äußerte Roeske aus fester Überzeugung.

Um so größer die Überraschung für ihn, als die erlösende Mail von Abteilungsleiter Hermann Pfeiffer kam: „Wolle es wird dich vom Hocker hauen, es sind 1340 € auf das Spendenkonto der Christy-Brown-Schule eingegangen.“

Die Christy-Brown-Schule ist eine Förderschule mit dem Schwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung und erfüllt ihren ganzheitlichen Ansatz durch eine Kooperation zwischen Pädagogik, Therapie und Pflege.

Im Sommer noch fest in Planung, der 11. Silvesterspendenlauftreff, jetzt ist der Traum zerplatzt. Angesichts der steigenden Corona-Infektionszahlen und der Anzahl der Todesfälle in Verbindung mit Corona pro Tag in NRW hat das Organisationsteam des BSV ThyssenKrupp Stahl fit & aktiv e.V. ( Laufabteilung) im Oktober einstimmig beschlossen, der Silvesterspendenlauf wird nicht stattfinden. Zu groß ist die Sorge beim BSV, dass sich Sportler mit dem Corona-Virus infizieren könnten.

Es wird also in diesem Jahr nicht heißen „Laufend etwas gutes tun!“ oder „In die Laufschuhe, fertig, los!“ wie in den vergangenen schönen Jahren, aber trotzdem sollte eure Spendenbereitschaft nicht nachlassen.

Wir alle haben gemeinsam von 2011- 2020 eine Summe von 11590 € für den guten Zweck ( Christy-Brown-Schule ) erlaufen und hoffen das auch weiter fleißig gespendet wird auf das Spendenkonto der Christy-Brown-Schule:

Sparkasse Duisburg IBAN: DE06 3505 0000 0215 0040 37 bitte mit dem Stichwort: „ausgefallener Silvesterspendenlauf“.

Das Organisationsteam des BSV hofft natürlich den Silvestervormittag 2022 mit euch wieder fit & aktiv verbringen zu dürfen. Wir werden euch informieren, und bleibt bitte alle gesund.

.

CBS-Info vom 14.09.2021: Vorgehensweise bei einer Erkältung des Kindes

Bild über die Vorgehenseise bei Erkältungen NRW
Bild-Großansicht

DOWNLOAD: Vorgehensweise bei einer Erkältung NRW

"Bitte lüften - aber richtig" - Leitfaden als PDF-Download

"Bitte lüften - aber richtig" - Ein Leitfaden

Bild-Großansicht
Leitfaden zum Lüften
Bild-Großansicht
(Bildquelle: Land NRW)

Arbeiten mit IServ

Zum besseren Umgang mit dem Schulserver IServ und dem Erlernen erster Schritte gibt es für die Schülerinnen und die Schüler ein Erklärvideo unter folgendem LINK:

Eltern-Info: "Wenn mein Kind zuhause erkrankt" - Handlungsempfehlung des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW in der Corona-Zeit

Bei Erkältungssymptomen sind viele Eltern unsicher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen. Das Schaubild (auch als PDF-Download) gibt Ihnen eine Empfehlung, was Sie bei einer Erkrankung Ihres Kindes beachten sollten.

Bitte melden Sie sich bei Krankheitssymptomen Ihres Kindes zunächst umgehend bei Ihrer Schule, um Ihr Kind krank zu melden und das weitere Vorgehen abzustimmen. Die Schule wird Sie auch über die aktuell geltenden Regelungen informieren.

Bitte denken Sie daran, dass es eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule ist, alle Kinder und alle am Schulleben Beteiligte sowie deren Familien vor einer Infektion zu schützen.

Bild-Großansicht
Schaubild 'Empfehlung bei Erkrankung des Kindes' (Bildquelle: Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW)

Eltern-Info – "Wenn mein Kind zuhause erkrankt" - Handlungsempfehlung

HYGIENEREGELN AN DER CBS

Bild-Großansicht

DIE HYGIENEREGELN als PDF-Download

"Kein Kind zurücklassen - Inklusion als Einbahnstraße" - Ein Brief der Elternschaft der LVR Christy-Brown-Schule an die Bezirksregierung Düsseldorf

In enger Zusammenarbeit mit der Schulleiterin Frau Reich-Breitbach haben die Klassenpflegschaftsvertreter und deren Stellvertreter im Namen der Elternschaft einen wichtigen Brief mit dem Titel "Kein Kind zurücklassen - Inklusion als Einbahnstraße" an die Bezirksregierung Düsseldorf und das Schulamt der Stadt Duisburg gesendet.