Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Logo der Christy Brown Schule

Aktuelles/Termine/ Infos für Eltern

Ökumenischer Adventsgottesdienst am 13.12. um 8:45 Uhr

Bild-Großansicht

"Echt klasse!" - Ein Projekt gegen sexuellen Missbrauch erreicht mehr als 25.000 Kinder im Ruhrgebiet - Zu diesem Anlass fand am 2. Mai 2018 ein Festakt in der LVR-Christy-Brown-Schule statt

Bild-Großansicht

Mit einem tollen Rahmenprogramm begeisterte der Festakt die Schülerinnen und Schüler, die vielen Gäste und das Personal der LVR-Christy-Brown-Schule.

Um 10:30 Uhr eröffnete unser Schulleiter Claus Gehlen die Veranstaltung mit einer Begrüßungsrede. Im Anschluss erfolgten verschiedene musikalische Darbietungen durch die Schülerband der Klasse 6 und dem Schulchor. Jerome Braun von der Stiftung Hänsel+Gretel und Alfred Seidensticker von "Echt Klasse!" informierten das große Publikum über die Erfolgsgeschichte des Projekts.

Der bekannte Kinderbuchautor Ludger Jochmann alias KNISTER nahm sich anschließend viel Zeit, um in einem von Schülern der Klasse 3ab vorbereiteten Interview alle Fragen zu beantworten.

Höhepunkt der Veranstaltung war der Start mehrerer hundert Luftballons auf dem Parkplatz vor der Schule.

Ein toller Tag an der CBS.

.

Konzept von "Echt klasse!"

Die interaktive Mitmach-Ausstellung "Echt klasse!" war bis zum 28.Mai 2018 zu Gast in der CBS. Allein im Ruhrgebiet hat die Wanderausstellung der Stiftung Hänsel+Gretel bis jetzt mehr als 25.000 Kinder erreicht.

Die Ausstellung informiert die Mädchen und Jungen an sechs Stationen in kindgerechter Form über sexuelle Übergriffe und stärkt sie im Wissen um ihre Rechte und Kompetenzen. Die spielerische Auseinandersetzung mit dem Thema macht Spaß und verstärkt den Lerneffekt. Damit erreicht die Ausstellung die am häufigsten von Missbrauch betroffene Altersgruppe. Sie macht Kindern Mut, den eigenen Gefühlen zu vertrauen und sich Hilfe bei einer Vertrauensperson zu holen. 2018 profitierten 22 Schulen im ganzen Ruhrgebiet von "Echt klasse!"

Die Nutzung des Mitmachparcours ist für die Schülerinnen und Schüler kostenfrei - dies ist durch die finanzielle Unterstützung der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West in Kooperation mit der Stiftung Hänsel+Gretel möglich. Inhaltlich unterstützt werden die Teilnehmer von der Fachberatungsstelle der Caritas und Wildwasser Duisburg e.V., die eine Fortbildung für die Lehrerinnen und Lehrer sowie einen Elternabend durchführen.

.

Fotos zum Downloaden

Die Sparda-Bank West stellt die wunderschönen Fotos dieses tollen Festtags zum Download unter folgendem Link zur Verfügung.

Dieser Link steht bis Ende des aktuellen Schuljahres 2017/18 zur Nutzung zur Verfügung.

.

Wir bedanken uns herzlich dafür!

.

Zur Bildergalerie hier klicken!

Der 7. Neumühler Silvester-Spenden-Lauftreff - Ein toller Erfolg

Bild-Großansicht

Der Silvester-Spenden-Lauftreff, organisiert von der Laufabteilung des BSV ThyssenKrupp Stahl fit & aktiv e.V., war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Nicht so sehr im Hinblick auf sportliche Ziele und Bestleistungen, sondern mit Blick auf den sozialen Aspekt dieser Veranstaltung.


Was kann es Schöneres geben, als mit Freunden und Gleichgesinnten beim Betreiben der gemeinsamen Hobby-Leidenschaft noch so ganz nebenbei eine gute Sache zu unterstützen. So liefen bzw. walkten gut 60 Sportler, am Silvester-Vormittag, vom Heinrich-Hamacher-Sportpark aus, gut gelaunt durch Neumühls Natur und füllten den Spendenkoffer mit 510,- Euro. Auch Nichtläufer fanden sich im Vereinsheim von Genc Osman ein, um ihren Obolus für die gute Sache zu entrichten und dort ein paar gesellige Stunden zu verbringen.


Das am Ende sogar ein toller Spendenbetrag von 1900.- Euro an Frau Hildegard Imholte, stellvertretende Rektorin der Neumühler Christy-Brown-Schule, für deren Förderverein übergeben werden konnte, ist dem Engagement von Edith Peters, Hermann Pfeiffer, beide Mitglieder der Laufabteilung des BSV und Erkan Üstünay, Vorsitzender von Genc Osman, zu verdanken. Peters und Pfeiffer warben erfolgreich bei ihren jeweiligen Arbeitgebern, der Bitburger Brauereigruppe König Pilsener bzw. ThyssenKrupp Steel Europe AG für die gute Sache und Üstünay, Vorsitzender des städtischen Integrationsrats sammelte fleißig beim Trainerteam seines Fußballvereins.


Die engagierten Läufer erhielten bei ihrer Aktion aber nicht nur irdische Unterstützung, sondern auch himmlische. Der Wettergott, der es in den letzten Tagen ordentlich hatte regnen lassen, hatte an diesem Silvestervormittag ein Einsehen, so dass die Läufer und Walker trocken über die 5 bzw. 10km-Strecke kamen. „War das eine schöne Veranstaltung“, so Silvia Zimmermann aus Walsum. Sie hatte von Sportkameraden vom TuS Hamborn-Neumühl vom Neumühler Silvester-Spenden-Lauftreff erfahren und war voll des Lobes:“Im nächsten Jahr bin ich mit Sicherheit wieder mit dabei!“


Das Team der Laufabteilung des BSV ThyssenKrupp Stahl fit & aktiv schließt sich dem Dank von Hildegard Imholte an, der allen Läufern und Sponsoren galt, wie Stefan Moeller / 78media, der wieder kostenlos das Plakat des Silvester-Spenden-Lauftreffs designte und alle Beteiligten sind der Überzeugung, dass der Lauftreff am nächsten Silvestervormittag wieder startet.

.

Spendenübergabe Silvesterlauf 2017

Bild-Großansicht

Der 7. Neumühler Silvesterspendenlauftreff Zum 2. Mal ausgerichtet von der Laufabteilung des BSV ThyssenKrupp Stahl fit & aktiv e. V.

Schon 2011 fand die Idee von Wolfgang Roeske, damals noch Pressewart der Langlaufabteilung des TuS Hamborn-Neumühl 07 e.V., einen Neumühler Spendenlauftreff ins Leben zu rufen, großen Anklang bei Duisburgs Hobbyläufern.

Die Organisation und Durchführung dieser nun schon zur Tradition gewordenen Veranstaltung, übernahm im letzten Jahr das Team der Laufabteilung des BSV ThyssenKrupp Stahl „fit & aktiv“ e.V. Kaum war der letzte Fuß über die Ziellinie gesetzt bzw. der letzte Spendencent übergeben, verkündete Hermann Pfeiffer, Abteilungsleiter der Laufabteilung:„Für diesen Silvesterspendenlauftreff wird es eine Fortsetzung in 2017 geben!“

Wie mittlerweile auch schon eine gute Tradition, wird der Erlös der Veranstaltung dem Förderverein der Neumühler Christy-Brown-Schule gespendet, getreu dem Motto „Laufend etwas Gutes tun“. Auch wenn einige Projekte, wie der lang ersehnte Dunkelraum, mit Hilfe der Spendengelder schon verwirklicht werden konnten, gibt es immer wieder unterstützungswürdige Vorhaben an der Schule, für die häufig die finanziellen Mittel fehlen.

Die Christy-Brown-Schule ist eine Förderschule mit dem Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung und erfüllt ihren ganzheitlichen Ansatz, durch eine enge Kooperation zwischen Pädagogik, Therapie und Pflege. Wer also am Silvestervormittag das dringende Bedürfnis hat, kurz vor Jahresende noch eine gute Tat zu vollbringen, sollte den Weg zum Neumühler Heinrich-Hamacher-Sportpark nicht scheuen und sich den Läufern anschließen, um mit seinen 5,-€ Startgeld die Spendentruhe gut zu füllen. Zu den angebotenen Jogging-Distanzen über 5km + 10km wird auch wieder eine 5km-Walking-Strecke angeboten. Auf allen Distanzen werden erfahrene Läufer der Abteilung darauf achten, dass alle gemeinsam loslaufen und begleitet ins Ziel kommen. Der Silvesterspendenlauftreff startet am 31. Dezember um 11:00 Uhr im Neumühler Heinrich-Hamacher-Sportpark Oberhauser Allee und wird dort mit einem gemütlichen Beisammensein im Vereinsheim von Genc Osman ausklingen.

Fragen zum Lauf beantwortet gerne; Renate Klesse 0208 / 655125 und Hermann Pfeiffer 0160 / 93892041 Die Mitglieder der Laufabteilung des BSV ThyssenKrupp Stahl freuen sich schon jetzt auf viele spenden-freudige Läufer, Zuschauer sind natürlich auch gerne gesehen.

Spendenübergabe Silvesterlauf 2016

Bild-Großansicht

ARTIKEL-GALERIE ZUM SILVESTER-SPENDENLAUF

"Kein Kind zurücklassen - Inklusion als Einbahnstraße" - Ein Brief der Elternschaft der LVR Christy-Brown-Schule an die Bezirksregierung Düsseldorf

In enger Zusammenarbeit mit der Schulleiterin Frau Reich-Breitbach haben die Klassenpflegschaftsvertreter und deren Stellvertreter im Namen der Elternschaft einen wichtigen Brief mit dem Titel "Kein Kind zurücklassen - Inklusion als Einbahnstraße" an die Bezirksregierung Düsseldorf und das Schulamt der Stadt Duisburg gesendet.

"Tour der Begegnung - Inklusion läuft" - Schulfest an der CBS am Samstag, den 21.Mai 2016

Bild-Großansicht

'In 80 Tagen um die Welt' lautete unser Motto in diesem Jahr. Zusammen mit unseren Gästen erlebten wir einen wundervollen Festtag an der CBS.

Hier klicken!

Ein neuer Förderraum für die Christy-Brown-Schule

Bild-Großansicht

Für die Einrichtung des "Low-Vision-Raums" benötigen wir Ihre Unterstützung.

Hier informieren und das Projekt unterstützen!

Platz 4 für unsere Rollstuhlbasketballer im Landesfinale "Jugend trainiert für Paralympics"

Bild-Großansicht

Es hätte besser laufen können für die Rollstuhlbasketballmannschaft der Christy-Brown-Schule, die erstmals in den neuen Trikots spielen durfte, die das Sanitätshaus S. v. Bültzingslöwen dankenswerterweise gesponsert hat, denn am Ende des Landesfinale "Jugend trainiert für Paralympics" mussten sich Jiyan, Abdullah, Vedat, Selin, Hassan, Patrick und Sebastian mit dem unglücklichen 4. Platz zufrieden geben.
Dabei hatte es lange danach ausgesehen, dass ihnen der 3. Platz sicher sei, aber die Mannschaft aus Wetter/Ruhr drehte das Ergebnis des Vortages komplett um und gewann das schon sicher geglaubte kleine Finale mit satten 19:4 Punkten.
Gesamtsieger und damit Teilnehmer am Bundesfinale in Berlin wurden wieder einmal die Spieler der Anna-Freud-Schule aus Köln. Gegen diese Mannschaft konnte Duisburg vor etlichen Jahren nur gewinnen, als Hacki und Erkan noch Schüler der Christy-Brown-Schule waren.
Doch wer weiß, wie es im nächsten Jahr läuft, denn erfolgversprechende Nachwuchsspieler gibt es bereits einige und jetzt kommt es darauf an, dass diese Jungen und Mädchen sich schleunigst zum Training anmelden, das jeden Dienstagnachmittag nach dem Unterricht in der Zeit von 15.00 - 16.30 Uhr an der Christy-Brown-Schule stattfindet.
Herr Hertel nimmt Anmeldungen gerne entgegen und ist gewiss, dass die bisher teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sowie der Trainer Benne Müller sich herzlich über eine Verstärkung der Mannschaft freuen!
Also ran an´s Training, denn auch 2015 heißt es für die Rollibasketballer wieder für zwei aufregende Tage: "Jugend trainiert für Paralympics"!

Das Landesmeister-Turnier in der Sportschule Kamen-Kaiserau

Bild-Großansicht

Neue Trikots für die CBS-Rollstuhlbasketballer

Bild-Großansicht

Anlässlich der Teilnahme unserer Rollstuhlbasketballmannschaft am Turnier "Jugend trainiert für Paralympics", bei dem am 19./20.11.2014 in der Sportschule Kamen-Kaiserau die Landesmeister der KM-Förderschulen ermittellt werden, hat sich das Sanitätshaus Siegfried von Bültzingslöwen bereiterklärt, 20 nagelneue Trikots für unsere Schule zu sponsern, damit wir bei diesem, aber auch allen weiteren sportlichen Turnieren glänzende und herausragende Leistungen erbringen können!
Wir bedanken uns ganz herzlich dafür und wünschen den Aktiven in dieser Woche ein gutes Turnier im Wettstreit mit den Mannschaften aus Oelde, Köln und Wetter/Ruhr!

Kinder- und Jugendbuchautorin Kristina Dunker zu Gast an der CBS

Die Schülerin Semanur Ünal berichtet über den Besuch der bekannten Autorin.

Sparda Spendenwahl 2013: Platz 4 und 4000 Euro für den neuen Schulbus! Danke für die unglaubliche Unterstützung!

Bild-Großansicht

Die Freunde und Förderer der Christy-Brown-Schule in Duisburg bedanken sich ganz herzlich bei allen, die beim Abstimmungswettbewerb der Spardabank 2013 mitgemacht und der LVR-Christy-Brown-Schule ihre Stimmen gegeben haben.

Insgesamt nahmen 332 Schulen am Wettbewerb teil und so waren alle Schüler, Eltern und Mitarbeiter überglücklich, dass sich die LVR-Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung mit ihren ca. 200 Schülerinnen und Schülern selbst gegen große Gymnasien und Gesamtschulen behaupten konnte und mit sagenhaften 9233 (!) Stimmen einen hervorragenden 4. Platz erreicht hat! Da niemand im Vorfeld mit solch einem Erfolg gerechnet hatte, waren die Euphorie und das Zusammengehörigkeitsgefühl natürlich umso größer!
Durch den Gewinn von 4000,- € , darüber hinaus aber noch einigen weiteren kleinen und größeren Spenden, ist die Schule ihrem Ziel, einen neuen und rollstuhlgerechten Bus anzuschaffen, nun ein großes Stück näher gekommen! Damit können das tägliche therapeutische Reiten sowie Klassenfahrten und Tagesausflüge in absehbarer Zeit wieder durchgeführt werden. Ohne die wirklich großartige Unterstützung von Euch und Ihnen und vielen weiteren Mitmenschen wäre dies nicht möglich gewesen.

Herzlichen Dank

Der Verein der Freunde und Förderer der LVR-Christy-Brown-Schule

Sparda Spendenwahl 2013 - Preisverleihung - Feierliche Übergabe des Gewinn-Schecks über 4000 Euro für Platz 4

Bild-Großansicht

Am Freitag, den 31.1.2014 wurde eine Schülergruppe der CBS mit Vertretern aus allen Jahrgangsstufen in der Filiale der Sparda Bank Duisburg Stadt-Mitte zur Ehrung des 4. Platzes bei der Sparda Spendenwahl 2013 (siehe auch Artikel unten) herzlich empfangen. Bei Getränken und Plätzchen hielt die Filialleiterin im großen Konferenzraum eine Ansprache, in der sie das Engagement und die tollen Aktionen der Schülerinnen und Schüler lobte. Sie war sehr beeindruckt, dass unsere Schule mit einer vergleichsweise geringen Schülerzahl gegenüber vielen anderen Schulen mit über 9000 Stimmen so eine gute Platzierung erreichte. Auch von Schülerseite wurde eine kurze Rede gehalten, in der sich der Schüler Tom im Namen der LVR-Christy-Brown-Schule herzlich bedankte. Anschließend nahm der Schüler Max den Scheck über 4000 Euro in Empfang. Wir gratulieren!

Bild-Großansicht
Die Schüler der CBS auf dem Weg zur Preisverleihung.
Bild-Großansicht
Der Schüler Tom hält eine Rede anlässlich der Preisübergabe.

Schulfest und Sponsorenlauf 2013

Ein toller Tag an der LVR-Christy-Brown-Schule!

Videos der Film-AG der Mittelstufe

"Die Unglaublichen" - Reinschauen!